Temple of Airjitzu

Lego Ninjago Tempel – Temple of Airjitzu

 

Der Lego Ninjago Tempel 70751 ist das momentan größte Set aus der Ninjago-Reihe. Das Schöne an diesem Set sind die vielen kleinen Details und Minifiguren. Das Highlight stellt für mich das Schattenspiel im ersten Stock des Tempel dar. Darauf werde ich später noch näher eingehen. Es ist ziemlich kleinteilig wodurch der Aufbau eine besondere Freude darstellt.

Kommen wir zu den Setinformationen und Verpackungsinhalten:

  • Teile: 2028
  • Maße: Tempel: 42 cm hoch, 52 cm lang, 35 cm breit ; Schmiede: 15 cm hoch, 15 cm lang, 20 cm breit; Schmugglermarkt: 14 cm hoch, 14 cm lang, 20 cm breit
  • Bruttogewicht: 2,9 Kg
  • 12 Minifiguren mit Ausrüstung: Lloyd, Kai, Wu, Jay, Zane, Cole, Nya, Misako, Dareth, Postmann, Jesper und Claire

 

Besonderheiten des Lego Ninjago Tempel

 

Besonderheiten des Tempels:

Der Lego Ninjago Tempel ist das höchste Gebäude von diesem Set und stellt zugleich das Highlight dar. In der ersten Etage sind Kunststofffenster im Orient-Stil und eine Schiebetür verbaut. Innen drin befindet sich ein Schattenspiel welches mit einem drehenden Element und einem Leuchtstein verbaut ist, um das Schattenspiel zu ermöglichen. Es sieht sehr schön aus.

In der zweiten Etage haben wir einen Traniningsraum mit Waffenständer, zwei Schwertern, einen Bogen und Übungszielen.

In der letzten Etage ist noch Wus Arbeitszimmer mit drei Büchern und Leinwandelementen zum Zeichnen zu finden. Im Dach des Lego Ninjago Tempel ist eine Aufbewahrungsbox für Coles Gegenstände versteckt.

Vor dem Tempel steht eine Statue von Wu, dem Meister des Spinjitzu.

Die Schmiede:

Die Schmiede hat ein schönes Schild vor der Tür mit Amboss und Hammer. In der Schmiede ist alles was ein Waffenschmied zum schmieden braucht zu finden, Amboss, Hammer, Feuer und vieles mehr.

Im Obergeschoss befindet sich ein Ninja-Gleiter. Im Dachgeschoss gibt es eine Ratte zu bewundern.

Der Schmugglermarkt:

Das Dach ist im Orient-Stil gehalten. Es gibt 2 versteckte Schatzkisten die mit goldenen Waffen gefüllt sind. Zwei Schilder, eins mit Brot und eins mit einem Fisch.

Vor dem Markt sind zwei Angeln angebracht.

Als Verbindung von der Schmiede zum Schmugglermarkt gibt es eine schöne orientalische Brücke.

lego ninjago tempel

Wie gut eignet sich der Lego Ninjago Tempel zum spielen?

Das Set hat viele Minifiguren und viele Kleinigkeiten die das Kinderherz höher schlagen lassen. Es gibt soviel zu entdecken und so viel Raum zum spielen. Für mich ist der Lego Ninjago Tempel eins der mega Sets zum spielen. Besser geeignet kann ein Set kaum sein. Dein Kind wird Wochenlangen Spielspaß haben.

Der Aufbau wieder rum wird zu schwer sein. Entweder musst du es aufbauen oder (was ich besser finde) du baust es mit deinem Kind zusammen auf. Der Aufbau wird schon einige Stunden inanspruchnehmen und euch dadurch eine schöne gemeinsame Zeit bescheren.

 

Mein Fazit:

Der Lego Ninjago Tempel ist zum spielen das Set schlecht hin. Für mich lässt es keine wünsche hoffen. Für Sammler hin gegend finde ich es nicht so sehr geeignet. Da gibt es Sets die sich besser in der Vitrine machen.

 

amazon-kaufen-buttonLego Shop

 

Schau doch auch bei meinen anderen Set-Vorstellungen vorbei.