Lego das beste Spielzeug für Kinder

Hallo meine lieben Legofreunde /-freundinnen,

heute möchte ich euch mitteilen warum ich finde, dass Lego das beste Spielzeug für Kinder ist. Für mich ist einer der wichtigsten Punkte bei einem Spielzeug für Kinder der Nutzen.  Kinder sollten unbewusst während sie Spaß am spielen haben unbewusst auch dabei lernen, das ist für mich Nutzen. Und da ist Lego einfach an der Spitze. Vor allem gibt es verschiedene Themen die auf unterschiedliches alter und Interesse abzielen.

Spielzeug für Kinder - Lego Steine Größenunterschied

Lego Duplo ist z.B der Einstieg in die Steine-Welt, die Steine sind sehr viel größer und dadurch auch leichter zu benutzen. Die größeren Steine bieten deinem Kind auch mehr Sicherheit, da sie nicht verschluckt werden können.

Wenn dein Kind dann älter geworden ist, kommen die „normalen“ Lego-Steinen zum Einsatz. Diese sind sehr viel kleiner als die Duplo-Steine und sind deshalb auch schwieriger zu benutzen. Dafür sind die Möglichkeiten sehr viel größer. Bei den normalen Lego-Steine gibt es sehr viele verschiedene Themen, um alle Interessenbereiche abzudecken. Es sollte also für jedes Kind etwas dabei sein.

 

Sobald dein Kind das Teenageralter erreicht hat, könnte das Interesse an kleinen Modellen von Lego vorüber gehen. Dann sind größere Modelle wohl interessanter oder aber die Themenwelt von Lego Technic. Hier gibt es keine Steine mehr sondern Klick-Verbindungen und es gibt auch technische Sachen wie z.B. ein Rückziehmotor oder ferngesteuerte Modelle. Das sind die Themen die dann die größeren Kinder viel mehr anziehen.

Du siehst also, vom Spaß-Faktor ist Lego schon mal eins der besten Spielzeuge für Kinder.

 

Gutes Spielzeug für Kinder regt auch zum Lernen an

 

Doch lass uns nochmal zum Nutzen zurückkommen, den ich am Anfang meines Beitrages erwähnt habe. Was meine ich damit genau?

Als erstes wäre da das Training der motorischen Fähigkeiten. Am Anfang sind die motorischen Fähigkeiten deines Kindes noch sehr grob und es bedarf auch bei den Lego Duplo Steinen noch deiner Hilfe. Doch  es dauert nicht lange, bis dein Kind gelernt hat alleine damit umzugehen und seine ersten Steine zusammenbaut. Mit den kleineren Steinen trainiert dein Kind dann mehr und mehr seine feinmotorischen Fähigkeiten.

Mit den Lego Produkten entwickelt dein Kind seine kreativen Fähigkeiten. Es lernt immer mehr, dass es alles bauen kann was es sich vorstellt und so entstehen immer wieder neue Modelle und Welten. Dein Kind wird sich etwas ausdenken, es bauen, es erkunden und zum Schluss dann wieder auseinanderbauen um etwas ganz neues entstehen zu lassen. Wunder dich nicht wenn dein Kind damit überhaupt nicht mehr aufhören möchte. Es gibt nämlich nichts schöneres als mit seinen eigenen Händen etwas zu erschaffen.

Und dann hätten wir noch die Sets und Modelle die der Wirklichkeit nach empfunden sind. Damit kann dein Kind dann alleine oder zusammen mit anderen das nachspielen, was es draußen beim Spazieren gehen so alles gesehen hat. Ob mit Zügen, als  Feuerwehrmann oder in einem Wildpark, fast alles kann mit Lego nachgespielt werden.

 

Das alles zusammen macht für mich Lego zu einem der besten Spielzeuge für Kinder. Für mich gibt es nichts schlimmeres als zu sehen wie Kinder ihren ganzen Tag vor dem Fernseher sitzen oder mit einem Gameboy bzw. Spielkonsole den Tag verbringen. Deshalb ist es für mich so wichtig, das richtige Spielzeug für Kinder auszuwählen. In dem Alter kannst du noch beeinflussen mit was dein Kind spielt oder womit es sich beschäftigt.

Dein Legodrache